Risiko- und Gefahrenanalyse

Die Auswertung der gewonnenen Informationen führt uns zur Risiko- und Gefahrenanalyse. Die Analyse ist, wenn man es genau nimmt, bereits ein komplettes und auf Ihre Einrichtung zugeschnittenes Sicherheitskonzept.

  

Das Sicherheitskonzept beinhaltet Kerndaten, die aus sicherheitsrelevanter Sicht, bewertet und beurteilt werden. Hierunter fallen beispielsweise bei der Erstbegehung erkannte Sicherheitslücken, urbane Brennpunkte, sogenannte „Hot-Spots“, denen ein erhöhtes Maß an Aufmerksamkeit gegeben werden muss oder baulich bedingte Sicherheitslücken.

 

Selbstverständlich werden mit der Erkennung potenzieller Risiken oder Gefahren auch die entsprechend gewünschten oder auch empfohlenen Lösungsvorschläge, inklusive der Umsetzung, benannt. Je nach gewünschtem oder empfohlenem Umfang, sind darüber hinaus auch Lagepläne zur Bestreifung, die empfohlene Ausrüstung, Zahl unserer Mitarbeiter und die empfohlene örtliche Position unserer Mitarbeiter festgehalten.  

 

Die Vorgehensweisen werden so detailliert wie möglich erörtert, um auch hier eine absolute Transparenz bieten zu können, denn wir möchten, dass Sie ein gutes Gefühl damit verbinden, sich gemeinsam mit uns, Ihrer Sicherheit zu widmen.

 

Den abschließenden Teil der Risiko- und Gefahrenanalyse bildet die Angebotserstellung, in dieser ist genau erörtert, was getan wird, in welchem Umfang und zu guter Letzt – zu welchem Preis. Wir legen Wert auf ein ausgewogenes Preis/Leistungsverhältnis, unter Berücksichtigung gegebener ökonomischer Aspekte.

 

Sicherheit bedeutet auch: Verantwortung tragen – und das kompetent.

 

Die Risiko- und Gefahrenanalyse ist ein Meilenstein.

Kontakt

Folgen Sie uns

© Guardian Security Solutions 2019